Initiativkomitee

Das Initiativkomitee wird getragen von der Partei der Arbeit Bern und der Kommunistischen Jugend Bern.

Die Partei der Arbeit (PdA) Bern ist eine Sektion der Partei der Arbeit Schweiz (PdAS) 

Die PdAS ist in der deutsch-, französisch- und italienischsprachigen Schweiz in insgesamt 10 Kantonen politisch aktiv (BE, ZH, BS, SG, NE, JU, VD, GE, VS, TI).

Die Partei der Arbeit Schweiz setzt sich folgende Ziele:

  • die Verteidigung und den Ausbau der materiellen und kulturellen Interessen der Bevölkerung der Schweiz, auf der Grundlage eines demokratischen Sozialismus und lässt sich dabei permanent von der wissenschaftlichen Analyse der Gesellschaft und den humanistischen Errungenschaften leiten; darunter versteht sie die freie, friedliche, würdige und humane Entfaltung eines jeden und einer jeden als Bedingung der freien Entfaltung aller, in Einklang mit Natur und Umwelt; 
  • die Gleichstellung von Frauen und Männern zu verwirklichen und einen Beitrag zu ihrer Befreiung von jeglicher Ausbeutung und Unterdrückung zu leisten; 
  • die demokratischen Rechte aller und auf allen Gebieten zu verteidigen und auszubauen; 
  • auf die Schaffung einer breiten Mehrheit zur Überwindung des Kapitalismus und auf die Entwicklung der schweizerischen Gesellschaft zum Sozialismus hinzuwirken; 
  • zur Suche des Friedens auf der Welt und seiner Festigung beizutragen; 
  • die internationale Solidarität zwischen den Völkern, zwischen den arbeitenden Menschen, zwischen Männern, Frauen und Kindern dieser Erde zu entwickeln; einen Beitrag zur Gleichstellung der Völker zu leisten und mitzuhelfen, sie von jeglicher Ausbeutung und Unterwerfung zu befreien; 
  • mit Organisationen, Bewegungen und Einzelpersonen zusammen zu arbeiten, die im Allgemeinen oder im Speziellen gleiche Ziele haben wie sie.

Die Kommunistische Jugend (KJ) Bern ist eine Sektion der Kommunistischen Jugend Schweiz (KJS).

Die (KJS) ist in der deutsch- und französischsprachigen Schweiz in insgesamt 6 Kantonen politisch aktiv (BE , BS , FR , GE , NE , VD) . Die Kommunistische Jugend Schweiz ist die offizielle Jugendorganisation der Partei der Arbeit der Schweiz (PdAS).

Die Kommunistische Jugend Schweiz setzt sich für folgende Ziele ein:

  • Für die Verteidigung der Rechte der Lehrlinge, Arbeitslosen, Praktikant*innen, Studierenden und Arbeiter*innen;
  • Für eine kostenlose, qualitativ hochstehende Bildung, die für alle zugänglich ist;
  • Für einen kostenlosen und qualitativ hochstehenden öffentlichen Dienst;
  • Für eine respektvolle Gesellschaft gegenüber der Natur und der Umwelt, ohne jegliche Ausbeutung;
  • Für eine Gesundheitsvorsorge und -versorgung, die für alle kostenlos zugänglich ist;
  • Für die Förderung von kostenloser Kultur und Sport;
  • Gegen Nationalismus, Rassismus, Rechtsextremismus und die Diskriminierung auf Grund von Nationalität und Ethnie;
  • Gegen Sexismus, Homophobie, Transphobie und alle anderen Formen von Diskriminierung, welche auf Geschlecht und sexuelle Identität basiert. Für die Gleichstellung der Geschlechter und der sexuellen Identitäten;
  • Für die Gleichstellung aller Menschen;
  • Für den Frieden, gegen Krieg und Imperialismus. Für offene Grenzen. Für die internationale Solidarität zwischen den Völkern;
  • Für die Verteidigung und Ausweitung demokratischer Rechte;
  • Für den Umsturz des Kapitalismus, über den Sozialismus hin zum Kommunismus.